Die Sinfonietta ist das Sinfonieorchester der Münchener Universitäten.

Jedes Semester findet ein Orchesterabschlusskonzert statt, auf das sich das Orchester mit wöchentlichen Proben und zwei Probenwochenenden vorbereitet. Zusätzlich zu den Universitätsauftritten gibt das Orchester Konzerte für die Stadt München.

Jährlich tritt Sinfonietta beim Münchner Musiksommerfestival im Theatron auf sowie in der "Serenade im Park", dem jährlichen Open-Air-Konzert des Jugendkulturwerks München im Nymphenburger Schlosspark.

Höhepunkt bisher war ein 3-stündiges Sinfoniekonzert auf dem Münchner Marienplatz anlässlich der Ankunft des Olympischen Feuers vor 22 000 Zuhörern.

Lesen Sie weiter (Artikel im Münchner Merkur)...

Bericht von unserer Reise nach Paris